Neues Hygienekonzept mit Lockerungen zum 04.03.2022

corona-virus

Am 04.03.2022 hat die niedersächsische Landesregierung mit zahlreichen Lockerungen veröffentlicht. Diese wirken sich auch auf unseren Sportbetrieb und das Miteinander im Schützenhaus aus.

Auf Grund dieser Lockerungen können wir für das Kinder- und Jugendtraining auf die feste Termine verzichten. Ab der kommenden Woche gibt es also keine Doodle-Umfragen mehr. Das Training findet dann wieder wie gewohnt für alle statt.
Dienstags ab 17:00 für die Kinder (LiPu) und ab 18:00 Uhr für die Jugend (LG/LP)
Freitags ab 16:00 für die Kinder (LiPu) und ab 18:00 Uhr für die Jugend (LG/LP)
Geschwister, können natürlich gemeinsam kommen, wenn sie wollen.

Im gesamten Schützenhaus müssen außer beim Sporttreiben und im Sitzen Masken getragen werden. Genaueres regelt die ndrs. Corona Verordnung

Das neue Hygienekonzept hier heruntergeladen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.